Auslese

»KLINKIGT DER WOCHE«

Portait-Zeichnungen von Stefan Klinkigt

Klinkigt der Woche

Tims Timeline

Tims Timeline

Cartoons von Jan Tomaschoff

Cartoon






  31.03.2015   11:39   Leserkommentare (im Wartemodus)

Schweigepflicht

Da es leider keine Schweigepflicht für aufmerksamkeitshungrige Politiker gibt, war es nur eine Frage von ein paar Dutzenden Stunden, bis das Thema der ärztlichen Schweigepflicht als Absturzursache beim Luftverkehr aufs Tapet kam. Zur groben Einschätzung der Wichtigkeit dieses Themas hier eine Risiko-Überschlagsrechnung: Es gibt jährlich ungefähr 30 bis 40 Millionen Flugbewegungen weltweit. Daß ein Pilot sich am Steuerknüppel seiner Maschine umbringt, kommt im statistischen Durchschnitt – wiederum weltweit – nur alle paar Jahre vor. Die Wahrscheinlichkeit hierfür beträgt eins zu 100 Millionen. Die Wahrscheinlichkeit, sechs Richtige im Lotto zu haben, beträgt eins zu 14 Millionen. Die schweigepflichtsensitiven Politiker möchten sich also gesetzgeberisch um einen Fall kümmern, der zirka achtmal unwahrscheinlicher als ein...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

Fachkräfte-Misere: Das Bildungssystem stellt sich dumm

Die Absolventen des gegenwärtigen Lernsystems haben massive Probleme beim Übergang ins Berufsleben. Warum? Eine Antwort von Gerd Held. Lesen

Foto: Publicity photo of Charlie Chaplin for Modern Times

Die trügerische Wärme des linken Lagerfeuers

Warum ist links, „wo das Herz schlägt“, also warm und gut, liberal hingegen kühl, „verkopft“ und irgendwie unmenschlich? Cora Stephan fragte die Feuerwehr. Lesen

Der Handtaschenindikator

Schlendern Frauen unbekümmert vorbei, die Handtasche locker über die Schulter tragend, dann droht keine Gefahr. Halten sie aber die Handtasche fest unter dem Oberarm, oder ganz eng am Körper, dann ist was faul. Von Quentin Quencher. Lesen

Foto: Tim Maxeiner

Sie fehlen uns noch!

Falls Sie noch keine Patenschaft für die Achse des Guten abgeschlossen haben, dann ist jetzt der richtige Moment. Sichern auch Sie die Zukunft der Achse! Werden Sie Pate für 2015!

Bis Ende Februar haben schon 1750 Achse-Leser eine Patenschaft übernommen. Das ist großartig! Seien auch Sie dabei!.

Im Januar 2015 zählte Die Achse des Guten fast 1,9 Millionen Besuche und 5 Millionen Seitenaufrufe, ein neuer Rekordwert! In zehn Jahren haben unsere Autoren 40.000 Beiträge veröffentlicht. Laut Berliner Zeitung ist die Achse des Guten der „einflussreichste deutsche Autorenblog”.

Die Achse muss finanziell abgesichert werden, damit sie weiterhin unbequem bleiben kann. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir bedanken uns recht herzlich!
Pate werden...

[Weiterlesen…]

  31.03.2015   08:19   Leserkommentare (im Wartemodus)

Amerikanische Flaggen auf der Autobahn: Europas Osten feiert US-Truppen

Gestern wurde ich auf der Autobahn bei Prag zufällig Zeuge eines Triumphzuges amerikanische Truppen, die von einem Manöver in den baltischen Staaten in Ihre Kasernen bei Nürnberg zurückkehren. Sie wurden auf ihrem Weg von den Tschechen gefeiert. Tausende von Menschen waren auf den Beinen, standen am Rande der Strasse und auf Brücken, schwenkten amerikanische Flaggen. Auf einem Transparent stand: “Stay with us.“In Deutschland wäre ein solches Willkommen amerikanischer Truppen wohl undenkbar. Man hat in Tschechien die Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 durch Russland und den Warschauer-Pakt noch in Erinnerung. Bilder von der Tour des US-Konvois siehe hier.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n):

  31.03.2015   08:00   Leserkommentare (im Wartemodus)

Die wütenden Kinder des Mainstreams (6 )

Von Matthias Heitmann

Die deutsche Mehrheits-Gesellschaft fühlt sich mitsamt ihrer politischen Elite aus mehreren Richtungen bedroht: von radikalen Islamisten, von der rechtslastigen Pegida-Bewegung und von gewaltbereiten linken Blockupisten. Doch tatsächlich haben die drei Bedrohungs-Phänomene nicht nur erstaunliche Gemeinsamkeiten, sie stammen zudem auch noch aus dem Herzen des aktuellen Mainstream-Denkens.

Gemeinsamkeit 5: Verwurzelt im Zentrum der Gesellschaft

Im Deutschland des Jahres 2015 können folgende gesellschaftliche Trends festgestellt werden: Eine nicht gerade kleine oder schrumpfende Menge von Menschen finden es zunehmend schwer, innerhalb des gängigen politischen wie auch gesellschaftlichen Spektrums erfüllende und erfolgversprechende Lebensperspektiven zu finden und zu realisieren. Was überwiegt, ist nicht...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Kultur 

Anzeige

  30.03.2015   23:16   Leserkommentare (im Wartemodus)

Unser Nine-Eleven

Der 24. März 2015 war unser Nine-Eleven. Nicht so grandios inszeniert wie das Original, nicht so verlustreich, aber in der Wirkung ähnlich verheerend. Die Attentäter vom 11. September waren mit Teppichmessern bewaffnet; das reichte, um vier Maschinen unter ihre Kontrolle zu bringen. Der Pilot der Germanwings hatte nicht einmal eine Nagelfeile bei sich. Niemand konnte ihm ansehen, was er vorhatte. http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article138924001/Die-Botschaft-vom-24-Maerz-2015.html

Siehe auch:
Erweiterter Suizid
https://numeri249.wordpress.com/2015/03/29/unpassender-vergleich/

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  30.03.2015   19:26   Leserkommentare (im Wartemodus)

Deal Or No Deal?

While National Security Adviser Susan Rice declared that there will be a “distrust and verify” approach to Iran’s nuclear program, she offered no ironclad method to ensure her promise.

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  30.03.2015   18:53   Leserkommentare (im Wartemodus)

Europe’s Arc of Fire

Europe is engulfed by an arc of fire. And this arc, existing just outside Europe, is linked to multiple crises inside Europe. While instability in the Middle East needs no introduction, Europe’s stability, too, cannot be taken for granted.

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  30.03.2015   18:31   Leserkommentare (im Wartemodus)

Osama Bin Laden - Klimahysteriker

Letters seized from the compound of executed terror leader Osama bin Laden have revealed the deeply prosaic bureaucracy of running a global terror group, and the concern shared by senior members over climate change.

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Klima-Debatte  Wissen 

  30.03.2015   11:39   Leserkommentare (3)

Necla Kelek: Das Kopftuch gehört nicht zu Deutschland!

Für mich ist dieser Entscheid ein Schlag ins Gesicht aller muslimischen Mädchen, die ein selbstbestimmtes Leben führen wollen. Die Entscheidung ist lebensfremd, weil sie vorgibt, tolerant gegenüber Religionen zu sein, dabei aber den Schutz von Frauen und Kindern vernachlässigt.

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  30.03.2015   11:34   Leserkommentare (im Wartemodus)

Schreib das um, Kisch!

Im April geht es in bestimmten Büros des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr normalerweise hektisch zu. Dann rückt die alljährliche Verleihung des Henri-Nannen-Preises näher, nach Ansicht der Branche der bedeutendste deutsche Journalistenorden. Texte müssen bewertet, Long- und Shortlists erstellt, Laudationes entworfen werden. Unzählige Termine sind zu koordinieren, weit über tausend Einladungen zu versenden, Flüge, Züge und Hotelzimmer zu buchen. Die Übergabe der „Henris“ in sieben Kategorien ist das Hochamt der Medienszene. Die macht sich jeden Mai auf die Socken an die Elbe.

Heuer fällt die große Sause aus.

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur